Unser Leitbild: NACHHALTIG.SOZIAL

Wir bieten Menschen mit Handicap eine sinnvolle Beschäftigung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen rund um unser soziales Kaufhaus. Gemeinsam verarbeiten wir gebrauchte, gespendete Waren und verkaufen sie in unserem sozialen Kaufhaus. So geben wir Dingen ein zweites Zuhause und tragen zur Müllvermeidung bei.

 

Bei uns bekommt jeder Mensch und jedes Ding eine zweite Chance.

Unser Leitbild: NACHHALTIG.­SOZIAL

Wir bieten Menschen mit Handicap eine sinnvolle Beschäftigung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen rund um unser soziales Kaufhaus. Gemeinsam verarbeiten wir gebrauchte, gespendete Waren und verkaufen sie in unserem sozialen Kaufhaus. So geben wir Dingen ein zweites Zuhause und tragen zur Müllvermeidung bei.

 

Bei uns bekommt jeder Mensch und jedes Ding eine zweite Chance.

Wolfgang Fetschele

Betriebsleiter

„Von Beginn an leite ich das BiLL, kümmere mich um die betrieblichen Abläufe und die Mitarbeiter. Ein besonderes Anliegen ist für mich das Thema Nachhaltigkeit. Wir verarbeiten täglich sehr viele Waren, die normalerweise weggeworfen würden. So entlasten wir unsere Abfallwirtschaft und geben guten, gebrauchten Dingen wieder einen Wert.“

Christina D’Amore

Pädagogische Leitung

„Ich kümmere mich um die Maßnahmen, die wir im BiLL für unsere Menschen mit Hilfebedarf anbieten. Dabei unterstütze ich bei individuellen Fragestellungen oder bei der Erarbeitung einer beruflichen Perspektive. Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, Menschen durch Beschäftigung Sinnhaftigkeit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben anbieten zu können.“

Wolfgang Fetschele

Betriebsleiter

„Von Beginn an leite ich das BiLL, kümmere mich um die betrieblichen Abläufe und die Mitarbeiter. Ein besonderes Anliegen ist für mich das Thema Nachhaltigkeit. Wir verarbeiten täglich sehr viele Waren, die normalerweise weggeworfen würden. So entlasten wir unsere Abfallwirtschaft und geben guten, gebrauchten Dingen wieder einen Wert.“

Christina D’Amore

Pädagogische Leitung

„Ich kümmere mich um die Maßnahmen, die wir im BiLL für unsere Menschen mit Hilfebedarf anbieten. Dabei unterstütze ich bei individuellen Fragestellungen oder bei der Erarbeitung einer beruflichen Perspektive. Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, Menschen durch Beschäftigung Sinnhaftigkeit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben anbieten zu können.“

Unsere Werte

Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt

BiLL bedeutet Beschäftigungsinitiative.
Unser vorrangiges Ziel ist die Beschäftigung von Menschen mit Handicap

Wir fördern die Teilhabe an Arbeit und Gesellschaft

Alle unsere Beschäftigten sind Teil des BiLL-Teams und leisten ihren Beitrag am Betriebsergebnis. Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund besonderer sozialer Schwierigkeiten dauerhaft oder zeitlich beschränkt nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können, haben trotz ihrer Einschränkungen oftmals den Wunsch, eine sinnstiftende Aufgabe auszuüben. Wir wissen, dass „zur Arbeit gehen“ so viel mehr bedeutet als Lohnarbeit, nämlich Anteil am gesellschaftlichen Leben zu haben. Manche Menschen sind dauerhaft bei uns, andere nutzen spezielle Förderprogramme, um sich wieder fit für den ersten Arbeitsmarkt zu machen.

Wir schonen Ressourcen durch Wieder­verwendung

Täglich erhalten wir von unseren Kundinnen und Kunden sehr viele Waren gespendet, die nicht mehr benötigt werden. Durch Reinigung, Wiederaufbereitung und teilweise Upcycling können diese Waren in unserem sozialen Kaufhaus wiederverkauft werden und erhalten ein zweites Leben. Die Waren landen somit nicht auf dem Müll und entlasten damit unsere Abfallwirtschaft im Landkreis.